Dorn-Breuss
Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach Dorn-Breuss

Die sanfte Wirbelsäulenbehandlung zum Einrichten von Gelenken und Wirbeln.

Anwendungsgebiete:

Die Dorn-Breuss Behandlung stellt eine einfache, aber wirksame Möglichkeit dar, um Blockaden und Fehlstellungen in den Gelenken und in der Wirbelsäule zu erkennen und zu lösen.

Grundsätzlich wird bei der Dorn-Methode in der Bewegung (Pendelbewegung) gearbeitet - so erfolgt das Einrichten der Wirbel und Gelenke niemals ruckartig und gegen den Muskeltonus, sondern sanft durch die Bewegung selbst.

Die Breuss Massage ist eine energetische Rückenmassage - zusammen mit hochwirksamen Johanniskrautöl können die Bandscheiben mit der Breuss Behandlung positiv beeinflusst werden.

  • alle funktionellen und akuten Beschwerden, wie Schmerzendes Bewegungsapparates
  • Beinlängendifferenz durch Beckenschiefstand
  • Erkrankungen, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule zusammenhängen (Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Ohrengeräusche, Dauerschnupfen, Magen- und Verdauungsbeschwerden, kalte Füße, Wadenkrämpfe usw.)